Zusammenarbeit neu denken

PreZero und Procter & Gamble bringen gemeinsam Displays aus Silphie-Papier in den Handel

04.01.2022

Mit der Faser der Silphie-Pflanze als Rohstoff und Procter & Gamble, einem der weltgrößten Konsumartikelhersteller, als Partner hat sich PreZero mit seiner Marke OutNature der Mission #papierverändert verschrieben. Vorgestellt wurden Produkt und Kooperation auf einer der größten Bühnen Deutschlands zum Thema Umweltschutz und Transformation: dem 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Anfang Dezember in Düsseldorf.

Ziel des Nachhaltigkeitspreises sowie des dazugehörigen Kongresses ist es, Expertinnen und Experten verschiedener Branchen zu vereinen und Konzepte zu präsentieren, mit denen nachhaltige Veränderung gelingen kann.

Nachhaltigkeit braucht Partnerschaftlichkeit

Gemeinsam mit Astrid Teckentrup, der Vorsitzenden der Geschäftsführung von Procter & Gamble DACH, stellte Thomas Kyriakis, Vorstandsvorsitzender von PreZero, in der Kongress-Keynote die Ziele der Zusammenarbeit sowie das Silphie-Papier als Material für umweltschonende Verpackungslösungen vor:

„Mit Procter & Gamble denken wir jetzt „Zusammenarbeit“ neu, kommen so unserer gemeinsamen Verantwortung als große Unternehmen nach und heben damit die Kreislaufwirtschaft auf ein völlig neues Level“, so Kyriakis. Gestartet ist die gemeinsame Kampagne #papierverändert im Dezember 2021 mit Silphie-basierten Verkaufsdisplays in verschiedenen Lidl- und Kaufland-Filialen. Präsentiert werden dort Top-Marken des Procter & Gamble-Portfolios. Weitere gemeinsame Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette sind für 2022 geplant.

Die Kommunikation rund um #papierverändert

Vom Interview bis zum Imagefilm: #papierverändert hat eine zukunftsweisende Geschichte zu erzählen. Hier kann man sie im Detail nachlesen:

Eine zentrale Kampagnenplattform

Hier finden Interessierte Zahlen, Daten und Fakten rund um die Silphie-Pflanze, Gründe für die Zusammenarbeit mit Procter & Gamble und erste Bilder von Silphie-Displays direkt am Verkaufsort. Klicken Sie sich am besten gleich mal rein.

Zum Content-Hub

Exklusive Einblicke in die Zusammenarbeit von PreZero und Procter & Gamble

Warum ist Papier als Verpackungsmaterial ein so wichtiges Zukunftsthema? Und weshalb sollte man bei seiner Herstellung über Alternativen zum Rohstoff Holz nachdenken? Thomas Kyriakis, Vorstandsvorsitzender von PreZero, sowie Astrid Teckentrup, Vorsitzende der Geschäftsführung von Procter & Gamble DACH geben in einem gemeinsamen Interview weitere, vertiefte Einblicke in die Zusammenarbeit.

Zum Interview

Die Story zur Kampagne

Mit Papier hatte man schon immer die Kraft, die Welt zu verändern. Vom Liebesbrief bis zum Notenblatt: Papier ist seit Jahrhunderten Bote großer und kleiner Geschichten, Einfälle und Gedanken. Jetzt ist es an der Zeit, dass jemand das Papier verändert. Unser Kampagnenfilm fasziniert – und zeigt mit emotionalen Bildern die Geschichte der „Ideenheimat“ Papier. Und, wie wir mit der Silphie-Pflanze dieser Geschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen.

Zum Film

Die Marke OutNature

Mit der Marke OutNature hat PreZero auf Basis der Donau-Silphie eine komplett neue und regionale Rohstoffquelle für den Einsatz in der Papierindustrie erschlossen. Bislang ausschließlich als Energiepflanze für die Bioenergieerzeugung genutzt, können die Fasern der Silphie nun für die Produktion nachhaltiger Papier- und Verpackungsprodukte eingesetzt werden. Die Silphie bietet auch für Landwirte eine zukunftsfähige Perspektive, da sie unter anderem insektenfreundlich ist, im Boden CO2 einspeichert und ihn vor Wind- und Wassererosionen schützt. Im Vordergrund stehen bei OutNature insbesondere Papieranwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt.

Zu OutNature